2017 lag das Durchschnittsalter der Lehrkräfte in NRW bei 44,9 Jahren

Freitag, 7. September 2018

2017 lag das Durchschnittsalter der Lehrkräfte in NRW bei 44,9 Jahren

Das Durchschnittsalter der 159 531 hauptamtlichen und hauptberuflichen Lehrkräfte an allgemeinbildenden Schulen in NRW lag im Schuljahr 2017/18 bei 44,9 Jahren.

Düsseldorf (IT.NRW). Das Durchschnittsalter der 159 531 hauptamtlichen und hauptberuflichen Lehrkräfte an allgemeinbildenden Schulen in NRW lag im Schuljahr 2017/18 bei 44,9 Jahren. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als amtliche Statistikstelle des Landes anlässlich des Weltbildungstages (8. September 2018) mitteilt, waren Lehrkräfte damit durchschnittlich eineinhalb Jahre jünger als fünf Jahre zuvor; im Schuljahr 2012/13 hatte das Durchschnittsalter bei 46,3 Jahren gelegen. Die Gesamtzahl der Lehrkräfte (157 965) war damals um ein Prozent niedriger als 2017/2018.

  • Tabellarische Daten der Grafik
Lehrkräfte*) an allgemeinbildenden Schulen in Nordrhein-Westfalen
in den Schuljahren 2012/13 und 2017/18 nach Altersgruppen 
Schuljahr Alter der Lehrer von … bis … Jahren
unter 30 30 - 34 35 - 39 40 - 44 45 - 49 50 - 54 55 - 59 60 u. älter insgesamt
*) hauptamtlich/hauptberuflich
2012/13 7,8 % 11,6 % 12,1 % 13,4 % 9,9 % 13,2 % 19,4 % 12,7 % 100,0 %
2017/18 7,7 % 15,5 % 13,3 % 13,7 % 14,1 % 9,8 % 12,6 % 13,2 % 100,0 %

Im Vergleich zum Schuljahr 2012/13 gab es 2017/18 insbesondere bei den unter 50-jährigen Lehrkräften Zuwächse: Der Anteil der unter 35-Jährigen Lehrkräfte an der gesamten Lehrerschaft stieg von 19,4 auf 23,3 Prozent und in der Altersgruppe der 35- bis 49-Jährigen von 35,3 auf 41,1 Prozent. Bei den über 49-Jährigen war hingegen ein Rückgang des Anteils von 45,2 auf 35,6 Prozent zu verzeichnen.

Lehrerinnen waren im Schuljahr 2017/18 mit durchschnittlich 44,4 Jahren 1,7 Jahre jünger als ihre männlichen Kollegen mit 46,1 Jahren. Die niedrigsten Durchschnittsalter wiesen die Lehrkräfte an den PRIMUS-Schulen (40,0 Jahre) und Gemeinschaftsschulen (41,0 Jahre) auf. An den Freien Waldorfschulen (50,6 Jahre) und den Hauptschulen (49,2 Jahren) war das Durchschnittsalter am höchsten. (IT.NRW)

(259 / 18) Düsseldorf, den 7. September 2018

Footermap Title