2,1 Prozent mehr sozialversicherungspflichtig Beschäftigte im NRW-Handwerk im Jahr 2019

Mittwoch, 29. September 2021

2,1 Prozent mehr sozialversicherungspflichtig Beschäftigte im NRW-Handwerk im Jahr 2019

Im nordrhein-westfälischen Handwerk waren im Jahr 2019 bei 109 626 Handwerksunternehmen rund 1,14 Millionen Personen tätig.

Düsseldorf (IT.NRW). Im nordrhein-westfälischen Handwerk waren im Jahr 2019 bei 109 626 Handwerksunternehmen rund 1,14 Millionen Personen tätig. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt anhand von Ergebnissen der jüngsten Handwerkszählung mitteilt, waren 844 125 dieser Beschäftigten sozialversicherungspflichtig. Das waren 2,1 Prozent mehr als ein Jahr zuvor (2018: 826 508). Die Zahl der geringfügig entlohnten Beschäftigten verringerte sich um 0,8 Prozent auf 183 751.

  • Tabellarische Daten der Grafik
Handwerksunternehmen in Nordrhein-Westfalen
(Messziffer 2009 = 100)
Merkmal Handwerk insgesamt
2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019
Unternehmen 100 101,0 102,0 102,3 99,7 100,9 97,9 95,8 97,3 97,7 98,4
tätige Personen 100 100,9 103,1 103,5 102,3 102,8 101,4 102,8 106,4 107,8 109,5
Umsatz 100 101,0 110,1 110,8 109,5 111,6 113,9 118,4 124,3 130,3 135,9

Der Umsatz Im NRW-Handwerk belief sich im Jahr 2019 auf 134 Milliarden Euro. Das waren 4,3 Prozent mehr als im Jahr 2018 (129 Milliarden Euro). Der Umsatz pro im Handwerk tätiger Person war im Jahr 2019 mit 117 635 Euro um 2,8 Prozent höher als ein Jahr zuvor (2018: 114 480 Euro).

Die Ergebnisse der Handwerkszählung beruhen auf der registergestützten Auswertung von Verwaltungsdaten. Hier nicht berücksichtigt sind daher Kleinstbetriebe, die im Jahr 2019 weder steuerbare Umsätze noch sozialversicherungspflichtig Beschäftigte hatten. (IT.NRW)

(382 / 21) Düsseldorf, den 29. September 2021

Footermap Title