Best Practice Award: BORISplus.NRW App belegt den ersten Platz

Montag, 10. Oktober 2016

Best Practice Award: BORISplus.NRW App belegt den ersten Platz

Die BORISplus.NRW App wird heute Abend im Hamburger Rathaus von der Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement e. V. (DVW) mit dem Best Practice Award ausgezeichnet.

Düsseldorf (IT.NRW). Die BORISplus.NRW App wird heute Abend im Hamburger Rathaus von der Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement e. V. (DVW) mit dem Best Practice Award ausgezeichnet. Wie der Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen mitteilt, wurde BORISplus.NRW gemeinsam von IT.NRW und dem Oberen Gutachterausschuss für Grundstückswerte in Nordrhein-Westfalen entwickelt. An der Umsetzung war auch die Firma con terra aus Münster beteiligt.

Der DVW vermeldet auf seiner Webseite: „Mit der Webanwendung BORISplus.NRW und der ergänzenden - in Deutschland bisher einmaligen - BORISplus.NRW App können jederzeit und nach Lokalisierung des Standortes in NRW die wichtigsten Informationen zum Grundstücksmarkt mobil abgerufen werden. Mit über einer Million Zugriffen pro Monat ist dieser Dienst eines der erfolgreichsten E-Government-Projekte des Landes NRW überhaupt. Dass der Dienst und die App seit 2016 kostenfrei genutzt werden können, stellt einen Meilenstein in der Open-Data Initiative des Landes dar, welches damit eine Vorreiterrolle auch für andere Bundesländer einnimmt. Für die Jury war insbesondere der gesellschaftliche Nutzen der kostenlos verfügbaren App für jedermann ausschlaggebend. Mit der Webanwendung und der App können sich nicht nur interessierte Bürgerinnen und Bürger einen Überblick über den Wert ihrer Immobilie verschaffen. Für alle, die auf Kenntnisse über den Grundstücksmarkt angewiesen sind - Immobiliensachverständige, Banken, Versicherungen, Verwaltungen - bedeuten diese Daten einen Mehrwert, der den Wirtschaftsstandort stärkt.”

Die Preisverleihung erfolgt zur Eröffnung der INTERGEO in Hamburg. Am Dienstag, den 11. Oktober 2016, wird das Projekt BORISplus.NRW ab 16:15 Uhr auf dem Kongress (Forum) der INTERGEO vorgestellt.

Das Online-Angebot ist bereits seit 2003 im Einsatz. Seit Januar 2016 kann die inhaltlich neugestaltete Version 3.0 von BORISplus.NRW im Internet aufgerufen werden. Die Apps stehen in den App-Stores der Anbieter Apple, Google und Microsoft zur Verfügung. Die Datensätze und -dienste können zudem über die Portale GEOportal.NRW und Open.NRW abgerufen werden. (IT.NRW)

(271 / 16) Düsseldorf, den 10. Oktober 2016

Footermap Title