Landesbetrieb IT.NRW
Statistik und IT-Dienstleistungen  

Beantragte Insolvenzverfahren und voraussichtliche Forderungen nach Art der Schuldner

Beantragte Insolvenzverfahren und voraussichtliche Forderungen
2021 und 2022 nach Art der Schuldner*)**)
Merkmal Beantragte Insolvenzverfahren Voraussichtliche Forderungen
im Jahr Veränderung
gegenüber dem
entsprechenden
Vorjahreszeitraum
im Jahr Veränderung
gegenüber dem
entsprechenden
Vorjahreszeitraum
2021 2022 2021 2022
Anzahl % 1 000 Euro %
Unternehmen 3 950 3 783 –  4,2  5 818 145 3 035 282 –47,8 
Natürliche Personen als Gesellschafter u. Ä. 157 139 –11,5  120 412 159 780 + 32,7 
Ehemals selbstständig Tätige 4 736 4 115 –13,1  761 353 600 547 –21,1 
   davon mit
   Regelinsolvenzverfahren 2 433 2 068 –15,0  509 666 384 992 –24,5 
   vereinfachtem Verfahren 2 303 2 047 –11,1  251 687 215 555 –14,4 
Verbraucher 20 506 17 174 –16,2  942 386 10 437 105 +1007,5 
Nachlässe und Gesamtgut 662 604 –8,8  99 545 62 974 –36,7 
Insgesamt 30 011 25 815 –14,0  7 741 842 14 295 689 + 84,7 

*) Einschließlich Insolvenzverfahren von Schuldnern mit Sitz bzw. Wohnsitz außerhalb NRWs, deren Insolvenzabwicklung an einem nordrhein-westfälischen Amtsgericht erfolgte.
**) Hinweis: In den Ergebnissen des 4. Quartals 2022 sind Nachmeldungen des 3. Quartals 2022 enthalten, die aufgrund von Lieferschwierigkeiten bei den zuständigen Amtsgerichten erst zu einem späteren Zeitpunkt gemeldet werden konnten.

Zuletzt aktualisiert: 09. März 2023