An einem 29. Februar wurden in NRW im Schnitt 380 Kinder geboren – mehr als 10 000 Menschen haben nur alle vier Jahre Geburtstag

Freitag, 28. Februar 2020

An einem 29. Februar wurden in NRW im Schnitt 380 Kinder geboren – mehr als 10 000 Menschen haben nur alle vier Jahre Geburtstag

Etwa 380 Kinder wurden im Jahresdurchschnitt der letzten 19 Jahre in Nordrhein-Westfalen an einem 29. Februar geboren und können somit nur alle vier Jahre Geburtstag feiern.

Düsseldorf (IT.NRW). Etwa 380 Kinder wurden im Jahresdurchschnitt der letzten 19 Jahre in Nordrhein-Westfalen an einem 29. Februar geboren und können somit nur alle vier Jahre Geburtstag feiern. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt mitteilt, erblickten im letzten Schaltjahr 2016 in Nordrhein-Westfalen am 29. Februar 398 Kinder das Licht der Welt; 2012 waren es 333 Mädchen und Jungen und 2008 insgesamt 344 Kinder. Die meisten Schaltjahr-Geburten wurden in den letzten 19 Jahren im Jahr 2000 gezählt: Damals kamen 462 Babys zur Welt.

Seit dem Jahr 2000 wurden in NRW in den Schaltjahren am 29. Februar im Schnitt weniger Kinder (380 je Tag) geboren als im langjährigen Durchschnitt aller Kalendertage der letzten 19 Jahre (431 Kinder je Tag). Über 10 000 Menschen in Nordrhein-Westfalen können am 29. Februar 2020 erstmals seit 2016 wieder Geburtstag feiern. (IT.NRW)

(39 / 20) Düsseldorf, den 28. Februar 2020

Link zur vorherigen Pressemitteilung: 038 / 20
Link zur nächsten Pressemitteilung: 040 / 20

Footermap Title