Im Dezember 2020 wurden 1 463 mehr Kinder geboren

Mittwoch, 21. April 2021

Im Dezember 2020 wurden 1 463 mehr Kinder geboren

Im Dezember 2020 wurden in Nordrhein-Westfalen 14 887 Kinder geboren.

Düsseldorf (IT.NRW). Im Dezember 2020 wurden in Nordrhein-Westfalen 14 887 Kinder geboren. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, waren das 1 463 bzw. fast elf Prozent mehr Neugeborene als im Dezember 2019 (damals: 13 424).

  • Tabellarische Daten der Grafik
Lebendgeborene 2018 bis 2020 in Nordrhein-Westfalen nach Geburtsmonat
Monat 2018 2019 2020
*) 2020: Vorläufige Ergebnisse auf Basis des Berichtsmonats
Januar 14 666 13 853 13 354
Februar 12 839 12 440 12 882
März 13 719 13 475 13 120
April 13 457 13 449 13 335
Mai 14 853 14 197 13 887
Juni 14 954 14 615 14 660
Juli 16 126 15 792 15 391
August 15 568 15 552 15 563
September 15 406 15 337 15 054
Oktober 14 983 14 900 14 730
November 13 312 13 357 13 194
Dezember 13 267 13 424 14 887

Die Statistiker weisen darauf hin, dass es sich hierbei um vorläufige Ergebnisse handelt, bei denen die Zahl der Geburten im Berichtsmonat Dezember durch die Verarbeitung von Nachmeldungen erhöht sein kann.

  • Tabellarische Daten der Grafik
Lebendgeborene 2000 bis 2020*) in Nordrhein-Westfalen
Jahr Lebendgeborene
*) 2020: vorläufiges Ergebnis
2000 175 144
2001 167 752
2002 163 434
2003 159 883
2004 158 054
2005 153 372
2006 149 925
2007 151 168
2008 150 007
2009 145 029
2010 147 333
2011 143 097
2012 145 755
2013 146 417
2014 155 102
2015 160 468
2016 173 276
2017 171 984
2018 173 150
2019 170 391
2020 170 057

Insgesamt wurden im vergangenen Jahr in NRW 170 057 Kinder genboren. Die Geburtenzahl lag damit in etwa auf dem Niveau des Vorjahres (2019: 170 391). (IT.NRW)

(132 / 21) Düsseldorf, den 21. April 2021

Link zur vorherigen Pressemitteilung: 131 / 21
Link zur nächsten Pressemitteilung: 133 / 21

Footermap Title