Investitionen der NRW-Wirtschaft 2020 um 2,5 Prozent gesunken

Donnerstag, 24. November 2022

Investitionen der NRW-Wirtschaft 2020 um 2,5 Prozent gesunken

Die nordrhein-westfälische Wirtschaft investierte 2020 rund 64,5 Milliarden Euro in neue Ausrüstungen und sonstige Anlagen sowie 56,8 Milliarden Euro in neue Bauten.

Düsseldorf (IT.NRW). Die Investitionen der nordrhein-westfälischen Wirtschaft in neue Anlagen sind nach jetzt vorliegenden Berechnungen im Jahr 2020 preisbereinigt um 2,5 Prozent niedriger ausgefallen als ein Jahr zuvor. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, belief sich das gesamtwirtschaftliche Investitionsvolumen im Jahr 2020 in jeweiligen Preisen auf 121,0 Milliarden Euro. Für das gesamte Bundesgebiet war preisbereinigt ein Rückgang um 2,0 Prozent zu verzeichnen.

  • Tabellarische Daten der Grafik
Bruttoanlageninvestitionen in Vorjahrespreisen in NRW im Jahr 2020
Investionen in … Wirtschaftszweig
Land- und Forstwirtschaft,
Fischerei
Produzierendes
Gewerbe
Handel, Verkehr und Lagerei,
Gastgewerbe, Information und
Kommunikation
Finanz-, Versicherungs-,
Unternehmensdienst-
leister, Grundstücks-
und Wohnungswesen
öffentliche und
sonstige Dienstleister,
Erziehung, Gesundheit
Anteil in Prozent
neue Bauten 0,6 10,1 8,7 65,4 15,1
neue Ausrüstungen und
  sonstige Anlagen
1,3 34,7 23,7 20,3 20,0

Die Investitionen in neue Ausrüstungen (Maschinen, maschinelle Anlagen, Fahrzeuge, Betriebs- und Geschäftsausstattungen) und sonstige Anlagen lagen 2020 preisbereinigt um 5,3 Prozent unter dem Vorjahresniveau (Bundesdurchschnitt: −7,3 Prozent). Der höchste preisbereinigte Rückgang der Investitionstätigkeit wurde hier mit −9,3 Prozent für die Wirtschaftsbereiche Finanz-, Versicherungs- und Unternehmensdienstleister sowie Grundstücks- und Wohnungswesen registriert.

In neue Bauten wurde in NRW im Jahr 2020 preisbereinigt 0,9 Prozent mehr investiert als ein Jahr zuvor (Bundesdurchschnitt +3,9 Prozent). Der höchste Zuwachs wurde hier mit +9,2 Prozent in den Wirtschaftsbereichen Handel, Verkehr und Lagerei, Gastgewerbe, sowie Information und Kommunikation ermittelt.

Der Arbeitskreis Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder veröffentlicht regelmäßig Länderergebnisse zu den Bruttoanlageinvestitionen. Weitere Informationen finden Sie im Statistikportal. (IT.NRW)

(471 / 22) Düsseldorf, den 24. November 2022

Weitere Ergebnisse aus der Verwendungsrechnung für Nordrhein-Westfalen in der Landesdatenbank NRW

Footermap Title