Junior Referentin/Junior Referent für Finanzen und Controlling (m/w/d)

 Mehrere Personen im Verwaltungsmeeting
Freitag, 5. August 2022

Junior Referentin/Junior Referent für Finanzen und Controlling (m/w/d)

Standort: Düsseldorf, Vertrag: Teilzeit/Vollzeit (unbefristet), Vergütung: Entgeltgruppe 13/14 TV-L, Bewerbungsfrist: 28.08.2022

Ihre Mission: NRW vorwärtsbringen

Bei IT.NRW geht es um mehr als „nur“ einen Job. Es geht um einen wichtigen gesellschaftlichen Auftrag: ein ganzes Bundesland digital vorwärtsbringen. Als Junior Referentin/Junior Referent für Finanzen und Controlling (m/w/d) stellen Sie steuerungsrelevante Informationen bereit und unterstützen so den Landesbetrieb, seine gesellschaftlich relevanten Aufgaben zu erfüllen. Bringen Sie sich jetzt ein und leisten Sie einen wichtigen Beitrag für 18 Millionen Bürgerinnen und Bürger in NRW!

Jetzt bewerben

Ihr Bereich: Finanzen und Controlling

Im Zentralbereich 2, Finanzen und Controlling liegen die Hauptaufgaben in der Überwachung und Steuerung der betriebswirtschaftlichen Prozesse im externen und internen Rechnungswesen. Dies reicht von der Planung und Budgetierung bis hin zur Bewirtschaftung auf Basis von SAP ERP. Einen weiteren Schwerpunkt bildet das Controlling in den Fachrichtungen Finanzen, IT und Statistik. Mit der Weiterentwicklung eines kennzahlenbasierten Steuerungsmodells werden operativ Verantwortlichen, dem Management von IT.NRW und der Dienst-/Fachaufsicht steuerungsrelevante Entscheidungs- und Unterstützungsinformationen bereitgestellt.

Stiftet Sinn: Ihre Aufgaben

Ihre Haupttätigkeit:

  • Sie verantworten Teilbereiche des Controllings, u.a. mit der Etablierung und Weiterentwicklung von Kennzahlen- und Berichtssystemen zu IT-Prozessen und IT-Fachthemen.
  • Sie arbeiten mit beim Aufbau, der Etablierung und der Weiterentwicklung der Controllingstrukturen. Dazu gehört insbesondere die Implementierung eines kennzahlenbasierten Steuerungsmodells und Berichtswesens für die unterschiedlichen Führungsebenen.
  • Sie sind verantwortlich für das IT-Service Controlling in Bezug auf Kalkulation, interne Leistungsverrechnung und Benchmarking von internen Produkten und Services.

Ihr Aufgabenfeld umfasst zudem:

  • Sie wirken mit bei der Weiterentwicklung bestehender und der Einführung neuer betriebswirtschaftlicher Prozesse und Tools.
  • Sie unterstützen bei der laufenden Optimierung von SAP ERP und SAP BW.
  • Sie übernehmen die Teilverantwortung bei der Weiterentwicklung eines Berichtswesens mittels SAP BW/BO. Dies umfasst die Berücksichtigung von Designvorgaben genauso wie die spezifische Umsetzungen von Berichtssystemen.
  • Bei der Gestaltung von Produktmodellen in der Schnittstelle zum IT-Serviceportfolio bringen Sie Ihre betriebswirtschaftliche Sichtweise mit ein.
  • Ihre Arbeit beinhaltet die Mitarbeit bei bzw. Leitung von diversen Projekten, z.B. zur Einführung und Optimierung eines Projekt- und Auftragscontrollings.

Bewegt mehr: Ihr Profil

Sie bringen mit:

  • Ein mit Diplom oder Master abgeschlossenes Studium an einer wissenschaftlichen Hochschule, Universität oder Gesamthochschule in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studium, idealerweise mit dem Schwerpunkt Controlling und Finanzen; Alternativ: Einen entsprechenden Abschluss aus einem vergleichbaren Studiengang
  • Know-how im Rechnungswesen und schwerpunktmäßig im Bereich Controlling
  • Erfahrung im Umgang mit Kennzahlen- und Berichtssystemen zur Entscheidungsunterstützung und Steuerung
  • Sicheres Deutsch (in Wort und Schrift)

Wünschenswert sind zudem:

  • Praktische Erfahrungen im Umgang mit SAP ERP, SAP BW/BO
  • Kenntnisse zu ITSM-Prozessen und Themenstellunge der IT-Anwendungsentwicklung und des IT-Betriebs
  • Vertrautheit mit der Strukturierung von Aufgaben und Steuerung von Teams
  • Sicherer Umgang mit mit dem MS Office-Paket, insb. Excel
  • Erfahrung in Präsentation und Moderation

Ihre Persönlichkeit:

  • Teamgeist, Eigeninitiative, offen im Umgang mit Veränderungen
  • Hohe Kommunikations-, Kooperations- und Konfliktfähigkeit
  • Kunden- und Serviceorientierung

Zusätzliche Stelleninfos

Eine spätere Übernahme in das Beamtenverhältnis ist bei Vorliegen der haushaltsrechtlichen und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen möglich. Über die Ausschreibung wird nicht die berufliche Entwicklung innerhalb der Laufbahngruppe 2 (vgl. §§ 25 - 27 LVO NRW) eröffnet.

 

Eine Übertragung der vollständigen Tätigkeit auf dem konkreten Arbeitsplatz und damit eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 14 erfolgt, wenn Sie über eine mindestens dreijährige, einschlägige Berufs- und Führungserfahrung nach Abschluss Ihres Studiums verfügen. In allen anderen Fällen werden Sie zunächst in der Entgeltgruppe 13 TV-L mit einer eingeschränkteren Aufgaben- und Führungsverantwortung eingestellt. Auf Basis Ihrer Vorkenntnisse werden Sie dann entsprechend gefördert und auf höherwertige Tätigkeiten vorbereitet.

Benefits

  • Ihre Benefits
  • Gute Work-Life-Balance sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch hohe Flexibilität (z. B. bis zu 80 % Homeoffice, flexible Arbeitszeiten, Option auf Teilzeitarbeit)
  • Gute Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Ein offenes Arbeitsklima
  • Standortabhängig: Kantine sowie kostenfreie Parkplätze
Teammeeting – Personen schauen auf einen PC

Teammeeting – Personen schauen auf einen PC

27.01.2022

Der richtige Schritt: Ihre Bewerbung

Bewerben Sie sich jetzt einfach online und leisten Sie mit uns gemeinsam einen wichtigen Beitrag für 18 Millionen Menschen in NRW.

Jetzt bewerben

Bewerbungsschluss: 28.08.2022

Zu Ihrer vollständigen Bewerbung gehören folgende Unterlagen:

  • Lebenslauf
  • Anschreiben
  • Relevante Zeugnisse

Selbstverständlich achten wir auf den Datenschutz und behandeln Ihre Unterlagen vertraulich.

Bewerbungszusätze

  • Unser Bewerbungsprozess

Bewerben Sie sich bitte ausschließlich über unser Bewerbungsportal (per Mail oder Post übermittelte Unterlagen können leider nicht berücksichtigt werden). Nach dem Absenden Ihrer Bewerbung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung. Anschließend prüfen wir Ihre Unterlagen und geben Ihnen nach Ablauf der Bewerbungsfrist eine Rückmeldung. Aufgrund der aktuellen Coronapandemie findet das Kennenlernen per Videokonferenz statt. Das weitere Vorgehen besprechen wir dann gemeinsam

  • Wir leben Vielfalt

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen und bevorzugen Frauen nach Maßgabe des LGG NRW in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sowie gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des § 2 SGB IX sind erwünscht. Wir bekennen uns ausdrücklich zu Vielfalt in unserem Arbeitsumfeld und freuen uns über die Bewerbungen aller Talente - unabhängig von Alter, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, sexueller Orientierung und Identität. Deshalb hat IT.NRW die Charta der Vielfalt unterzeichnet.

Ihr Draht zu uns

Fragen zum Aufgabengebiet beantworten

Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet

Sidebar Jobs

Person arbeitet am PC

Person arbeitet am PC

27.01.2022

Footermap Title