Landesbetrieb IT.NRW übernimmt den IT-Betrieb der Zentralstelle der Länder für Gesundheitsschutz bei Arzneimitteln und Medizinprodukten

Freitag, 11. September 2020

Landesbetrieb IT.NRW übernimmt den IT-Betrieb der Zentralstelle der Länder für Gesundheitsschutz bei Arzneimitteln und Medizinprodukten

Der Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen ist seit Mitte August auch Dienstleister für die Zentralstelle der Länder für Gesundheitsschutz bei Arzneimitteln und Medizinprodukten (ZLG) in Bonn.

Düsseldorf (IT.NRW). Der Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen ist seit Mitte August auch Dienstleister für die Zentralstelle der Länder für Gesundheitsschutz bei Arzneimitteln und Medizinprodukten (ZLG) in Bonn. Die ZLG ist damit bereits die 17. Einrichtung der Landesverwaltung, die ihren IT-Betrieb teilweise oder vollständig von IT.NRW abwickeln lässt. Diesen „Kunden-PC” genannten Service des Landesbetriebs können Einrichtungen und Behörden der NRW-Landesverwaltung mit bis zu 100 Arbeitsplätzen erwerben. Weitere Kunden, die diesen Service bereits nutzen, sind beispielweise die Akademie Mont-Cenis in Herne, die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit NRW und das Institut für öffentliche Verwaltung in Hilden.

Diese kostengünstigen „PC-Arbeitsplätze aus der Netzwerkdose” werden zu einem monatlichen Festpreis angeboten. Der Kunden-PC basiert auf aktueller Hardware bestehend aus einem Notebook oder alternativ einem Desktoprechner mit Bildschirm, Tastatur und Maus. Zur Ausstattung gehört ein aktuelles Betriebssystem, eine Office-Suite, ein Web-Browser sowie weitere Anwendungen, die bei der täglichen (Büro)Arbeit von Nutzen sind. Für die Sicherheit der Daten sorgen ein Virenschutz und eine automatische Datensicherung. Die für den Betrieb der Kunden-PC erforderliche Netzwerkinfrastruktur wird, nach einer Analyse der vorhandenen Infrastruktur durch IT.NRW, kostengünstig und bedarfsgerecht aufgebaut und im Anschluss vom Landesbetrieb fachgerecht betreut. Interessierte Kunden benötigen lediglich eine Anbindung an das Landesverwaltungsnetz NRW.

Der Landesbetrieb IT.NRW ist sowohl Statistische Landesamt als auch der zentrale IT-Dienstleister für das Land Nordrhein-Westfalen. Ausgeprägtes Fachwissen, langjährige Erfahrung und die systematische Qualifizierung seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sichern seine Kompetenz und die Qualität seiner Dienstleistungen. Zur Optimierung seines Produkt- und Dienstleistungsangebotes kooperiert IT.NRW mit wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Institutionen sowie den statistischen Ämtern der Kommunen, der Länder, des Bundes und Europas. (IT.NRW)

(289 / 20) Düsseldorf, den 11. September 2020

Link zur vorherigen Pressemitteilung: 288 / 20

Footermap Title