Lohnunterschied zwischen Ungelernten und leitenden Angestellten lag 2018 in NRW bei fast 73 000 Euro

Dienstag, 30. April 2019

Lohnunterschied zwischen Ungelernten und leitenden Angestellten lag 2018 in NRW bei fast 73 000 Euro

Die Bruttojahresverdienste vollzeitbeschäftigter Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Nordrhein-Westfalen waren 2018 mit durchschnittlich 52 070 Euro um 2,8 Prozent höher als ein Jahr zuvor.

Düsseldorf (IT.NRW). Die Bruttojahresverdienste vollzeitbeschäftigter Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Nordrhein-Westfalen waren 2018 mit durchschnittlich 52 070 Euro um 2,8 Prozent höher als ein Jahr zuvor. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt anlässlich des Tages der Arbeit mitteilt, verzeichneten ungelernte Kräfte (+3,9 Prozent, 27 476 Euro), angelernte Kräfte (+3,2 Prozent, 34 329 Euro) und leitende Angestellte (+2,9 Prozent, 100 235 Euro) überdurchschnittliche Lohnzuwächse. Für Fachkräfte (+2,7 Prozent, 42 439 Euro) und herausgehobene Fachkräfte(+1,8 Prozent, 60 763 Euro) fielen die Verdienststeigerungen niedriger aus.

  • Tabellarische Daten der Grafik
Durchschnittliche Bruttojahresverdienste der vollzeitbeschäftigten Arbeitnehmer/-innen
in Nordrhein-Westfalen 2018
Leistungsgruppe Bruttojahresverdienst
ohne Sonderzahlungen
Sonderzahlungen Insgesamt
  Führungskräfte 86 448 € (13 788 €) 100 235 €
  herausgehobene Fachkräfte 55 613 € 5 150 € 60 763 €
  Fachkräfte 39 337 € 3 103 € 42 439 €
  angelernte Kräfte 32 105 € 2 224 € 34 329 €
  ungelernte Kräfte 26 007 € (1 469 €) 27 476 €
Insgesamt 47 376 € 4 694 € 52 070 €

Obwohl der prozentuale Lohnanstieg der ungelernten Arbeitskräfte über dem der leitenden Angestellten lag, erhöhte sich der Lohnunterschied zwischen leitenden Angestellten und ungelernten Kräften in Nordrhein-Westfalen um 1 787 Euro auf 72 759 Euro.Wie die Statistiker weiter mitteilen, war in den vergangenen elf Jahren lediglich im Jahr der Mindestlohneinführung (2015) eine Verringerung des Lohnunterschiedes zwischen leitenden Angestellten und ungelernten Kräften zu verzeichnen. (IT.NRW)

(103 / 19) Düsseldorf, den 30. April 2019

Link zur vorherigen Pressemitteilung: 102 / 19
Link zur nächsten Pressemitteilung: 104 / 19

Footermap Title