Neues IT-Ausbildungszentrum nimmt im August 2022 den Betrieb auf

Dienstag, 31. Mai 2022

Neues IT-Ausbildungszentrum nimmt im August 2022 den Betrieb auf

Das moderne ITAZ bietet Auszubildenden der Fachinformatik höchste Ausbildungsstandards und eine umfassende Betreuung.

Düsseldorf (IT.NRW). Der Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen eröffnet zum Start des neuen Ausbildungsjahres im August 2022 ein neues IT-Ausbildungszentrum (kurz: ITAZ) in Düsseldorf. Um höchste Ausbildungsstandards und eine umfassende Betreuung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen sicherzustellen, werden zukünftig alle neuen Azubis der Fachinformatik die erste Hälfte ihrer Ausbildung im ITAZ absolvieren. Nach rund eineinhalb Jahren steht für die IT-Nachwuchskräfte dann der Wechsel in ein Fachreferat an, wo sie die erworbenen Kenntnisse in erste Projekte einbringen können.

IT.NRW modernisiert für das Vorhaben einen Trakt des bestehenden IT-Fortbildungszentrums an der Heesenstraße. Auf circa 350 Quadtratmetern soll dort eine innovative Lernumgebung entstehen, die die Auszubildenden optimal auf die Herausforderungen einer digitalisierten Arbeitswelt vorbereiten soll. Vollständig ausgestattete Schulungsräume und ein Lernlabor für kreatives Arbeiten bieten Platz für die praxisnahe und projektorientierte Zusammenarbeit von 16 Azubis pro Ausbildungsjahrgang.

Das Ausbildungsprogramm im ITAZ kombiniert vielfältige Lernformate wie Seminare, Workshops, Projektphasen und Präsentationstage. Neben grundlegenden IT-Themen wie Programmierung und Webentwicklung stehen dabei auch Selbstmanagement, Kommunikation und der nachhaltige Umgang mit Ressourcen im Fokus. Für eine aktuelle Ausrichtung der Ausbildung an die Bedürfnisse der zukünftigen Fachkräfte fließen weiterhin Ideen derzeitiger Azubis in die Gestaltung des Ausbildungsplans ein.

Der Landesbetrieb IT.NRW ist nicht nur das Statistische Landesamt, sondern auch der zentrale IT-Dienstleister für das Land Nordrhein-Westfalen. Ausgeprägtes Fachwissen, langjährige Erfahrung und die systematische Qualifizierung seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sichern seine Kompetenz und die Qualität seiner Dienstleistungen. Zur Optimierung seines Produkt- und Service-Angebotes kooperiert IT.NRW mit wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Institutionen sowie den statistischen Ämtern der Kommunen, der Länder, des Bundes und Europas. (IT.NRW)

(225 / 22) Düsseldorf, den 31. Mai 2022

Footermap Title