Erhebung an den Schulen des Gesundheitswesens

Dienstag, 7. August 2018

Erhebung an den Schulen des Gesundheitswesens

  • Zweck, Art und Umfang der Erhebung

Die Erhebung an den Schulen des Gesundheitswesens wird jährlich zum Stichtag 15.10. auf Basis einer freiwilligen Teilnahme an allen in Nordrhein-Westfalen ansässigen Schulen des Gesundheitswesens durchgeführt.

Zum Erhebungsprogramm der Erhebung an den Schulen des Gesundheitswesens gehören Angaben über Bildungsgänge, Klassen, Ausbildungsplätze sowie Lehrkräfte. Die Erhebung liefert der Landesregierung und den Kommunen notwendige Daten zur Angebots- und Nachfrageentwicklung im Bereich der Ausbildung und Beschäftigung in den Pflege- und Gesundheitsberufen. Darüber hinaus lassen sich mit diesem Erhebung die Planung und Steuerung qualitativ und quantitativ bedarfsgerechter, wohnortnaher Ausbildungsplatzkapazitäten darstellen. Des Weiteren bilden die Ergebnisse der Erhebung eine wichtige Datengrundlage für die „Landesberichterstattung Gesundheitsberufe Nordrhein-Westfalen“.

  • Informationen zur laufenden Erhebung

Footermap Title