NRW-Bauproduktion im November 2012 um zwei Prozent gesunken

Montag, 21. Januar 2013

NRW-Bauproduktion im November 2012 um zwei Prozent gesunken

Die Produktion des nordrhein-westfälischen Bauhauptgewerbes war im November 2012 um 2,0 Prozent niedriger als im November 2011.

Düsseldorf (IT.NRW). Die Produktion des nordrhein-westfälischen Bauhauptgewerbes war im November 2012 um 2,0 Prozent niedriger als im November 2011. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, nahm die Bauleistung im Tiefbau um 5,9 Prozent ab, während im Hochbau ein Zuwachs von 1,7 Prozent zu verzeichnen war.

Innerhalb des Hochbaus ermittelten die Statistiker Zuwächse im gewerblichen und industriellen Hochbau (+3,5 Prozent) sowie im Wohnungsbau (+2,8 Prozent). Im öffentlichen Hochbau war ein Rückgang um 14,1 Prozent zu verzeichnen. Im Tiefbau verringerte sich die Bauleistung in allen Bereichen: Im Straßenbau war die Produktion um 8,1 Prozent, im sonstigen öffentlichen Tiefbau um 5,4 Prozent und im gewerblichen und industriellen Tiefbau um 4,6 Prozent niedriger als im entsprechenden Vorjahresmonat. (IT.NRW)

(014 / 13) Düsseldorf, den 21. Januar 2013

Link zur nächsten Pressemitteilung: 015 / 13

Footermap Title