In NRW gab es rund 2,7 Millionen Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren

Montag, 20. Dezember 2021

In NRW gab es rund 2,7 Millionen Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren

15 Prozent der NRW-Bevölkerung waren am 31.12.2020 unter 16 Jahre. Die meisten Jugendlichen lebten in der Gemeinde Saerbeck im Kreis Steinfurt.

Düsseldorf (IT.NRW). In Nordrhein-Westfalen gab es Ende 2020 rund 2,7 Millionen Kinder und Jugendliche im Alter von unter 16 Jahren. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt auf Basis der Daten der Bevölkerungsfortschreibung mitteilt, entsprach ihr Anteil damit nahezu 15 Prozent an der gesamten Bevölkerung des Landes.

Zum Stichtag 31. Dezember 2020 gab es in der Altersgruppe der Kinder von 0 bis unter 5 Jahren knapp 870 000 Kinder. In der Altersgruppe der 5- bis 11-Jährigen waren es gut 1,1 Millionen Kinder. Außerdem lebten rund 660 000 Jugendliche von 12 bis 15 Jahren zum Jahresende 2020 in NRW.

  • Tabellarische Daten der Grafik
Kinder unter 16 Jahren nach Altersgruppen
Regionale Einheit davon im Alter von … bis unter … Jahren
0 bis unter 5 Jahre 5 bis unter 12 Jahre 12 bis unter 16 Jahre
Nordrhein-Westfalen 869 901 1 144 861 661 350

In der Gemeinde Augustdorf (Kreis Lippe) waren 7,0 Prozent der Bevölkerung unter 5 Jahre alt und 9,0 Prozent zwischen 5 und 11 Jahren alt; das ist landesweit der höchste Anteil dieser beiden Altersgruppen. Der mit 5,1 Prozent höchste Anteil der Jugendlichen im Alter von 12 bis 15 Jahren lebte in der Gemeinde Saerbeck (Kreis Steinfurt). (IT.NRW)

(498 / 21) Düsseldorf, den 20. Dezember 2021

Footermap Title