NRW-Industrie produzierte im Jahr 2016 elektrische Lampen und Leuchten im Wert von über 2,5 Milliarden Euro

Freitag, 27. Oktober 2017

NRW-Industrie produzierte im Jahr 2016 elektrische Lampen und Leuchten im Wert von über 2,5 Milliarden Euro

Im Jahr 2016 wurden in 106 nordrhein-westfälischen Betrieben des Verarbeitenden Gewerbes elektrische Lampen und Leuchten im Wert von 2,53 Milliarden Euro hergestellt.

Düsseldorf (IT.NRW). Im Jahr 2016 wurden in 106 nordrhein-westfälischen Betrieben des Verarbeitenden Gewerbes elektrische Lampen und Leuchten im Wert von 2,53 Milliarden Euro hergestellt. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als amtliche Statistikstelle des Landes mitteilt, war damit der Absatzwert um 0,6 Prozent höher als 2015. Gegenüber dem Jahr 2011 stieg der Produktionswert nominal um 7,7 Prozent. Ein Viertel (25,6 Prozent) des nordrhein-westfälischen Produktionswertes wurde 2016 in Betrieben des Kreises Soest erzielt.

2016 wurden in Nordrhein-Westfalen u. a. in 83 Betrieben 21 Millionen (+1,4 Prozent gegenüber 2015) Leuchten (z. B. Tisch- und Stehleuchten sowie Decken- und Wandleuchten) im Wert von einer Milliarde Euro (+1,6 Prozent) produziert. Elf Betriebe stellten 873 000 Außenleuchten für Haus und Garten (−18,6 Prozent) sowie Straßenleuchten mit einem Absatzwert von 165 Millionen Euro (−2,0 Prozent) her.

Der Wert der bundesweit hergestellten elektrischen Lampen und Leuchten lag 2016 bei 5,8 Milliarden Euro (+1,5 Prozent gegenüber 2015). 44 Prozent des gesamten Produktionswertes in Deutschland entfielen auf Betriebe in NRW.

Im ersten Halbjahr 2017 wurden in Nordrhein-Westfalen in 101 Betrieben elektrische Lampen und Leuchten mit einem Absatzwert von 1,2 Milliarden Euro (−6,5 Prozent gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum) produziert.

Wie die Statistiker mitteilen, beziehen sich die genannten Ergebnisse auf Betriebe von Unternehmen mit 20 oder mehr Beschäftigten. (IT.NRW)

(300 / 17) Düsseldorf, den 27. Oktober 2017

Footermap Title