NRW-Verbraucherpreise im Juni um 0,4 Prozent gestiegen

Mittwoch, 29. Juni 2016

NRW-Verbraucherpreise im Juni um 0,4 Prozent gestiegen

Der Verbraucherpreisindex für Nordrhein-Westfalen ist von Juni 2015 bis Juni 2016 um 0,4 Prozent gestiegen.

Düsseldorf (IT.NRW). Der Verbraucherpreisindex für Nordrhein-Westfalen ist von Juni 2015 bis Juni 2016 um 0,4 Prozent gestiegen. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt mitteilt, erhöhte sich der Preisindex im Vergleich zum Vormonat (Mai 2016) um 0,1 Prozent.

  • Tabellarische Daten der Grafik
Verbraucherpreisindex für Nordrhein–Westfalen
– Veränderungen in Prozent –
Monat Monatsabstand Jahresabstand
Juni 2015 − 0,1 + 0,3
Juli 2015 + 0,1 + 0,2
August 2015 + 0,1 + 0,2
September 2015 − 0,2 ± 0
Oktober 2015 ± 0 + 0,2
November 2015 + 0,1 + 0,4
Dezember 2015 − 0,1 + 0,4
Januar 2016 − 0,8 + 0,6
Februar 2016 + 0,4 + 0,1
März 2016 + 0,7 + 0,4
April 2016 − 0,4 ± 0
Mai 2016 + 0,4 + 0,2
Juni 2016 + 0,1 + 0,4

Die Preise ausgewählter Nahrungsmittel und Getränke, die als „Nervennahrung” den Fernsehabend zu einer runden Sache machen können, haben sich im Juni gegenüber dem „Vor-EM-Monat” Mai unterschiedlich entwickelt. Insbesondere die um 1,2 Prozent preiswerteren Bratwürste locken fußballhungrige Käufer mit attraktiven Sonderangeboten. Auch Knabberzeug wie Erdnüsse, Studentenfutter u. Ä. (−0,7 Prozent) sind zurzeit billiger als im Mai. Dagegen müssen Verbraucher in Nordrhein-Westfalen für Pizza (+1,9 Prozent) oder Kartoffelchips (+0,4 Prozent) tiefer in die Geldbörse greifen als vor der Fußballeuropameisterschaft. Auch Bier (+0,4 Prozent) verteuerte sich wieder, nachdem die Preise für den beliebten Gerstensaft im Mai noch um 0,6 Prozent günstiger waren als im April. (IT.NRW)

  • Tabellarische Daten der Grafik
Preisentwicklung ausgewählter Güter in Nordrhein–Westfalen
Merkmal Juni 2016 gegenüber Mai 2016
in Prozent
1) Flaschen–, Dosen– und Fassbier (ohne Ausschank)
2) frisch vom Metzger oder im Einzelhandel erworben
Tiefkühlpizza + 1,9
Bier1) + 0,4
Kartoffelchips/–sticks + 0,4
Verbraucherpreisindex + 0,1
Erdnüsse, Studentenfutter u. Ä. – 0,7
Bratwurst2) – 1,2

(166 / 16) Düsseldorf, den 29. Juni 2016

Link zur vorherigen Pressemitteilung: 165 / 16
Link zur nächsten Pressemitteilung: 167 / 16

Footermap Title