NRW: Zahl der Schüler an Hauptschulen im Schuljahr 2018/19 um 13 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor

Freitag, 1. März 2019

NRW: Zahl der Schüler an Hauptschulen im Schuljahr 2018/19 um 13 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor

62 827 Schülerinnen und Schüler besuchen im laufenden Schuljahr in Nordrhein-Westfalen eine Hauptschule.

Düsseldorf (IT.NRW). 62 827 Schülerinnen und Schüler besuchen im laufenden Schuljahr in Nordrhein-Westfalen eine Hauptschule. Das sind 9 239 (−12,8 Prozent) weniger Hauptschüler als im Schuljahr 2017/18 und 153 816 (−71,0 Prozent) weniger als vor zehn Jahren. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, besuchen insgesamt 1 905 286 Schülerinnen und Schüler eine allgemeinbildende Schule (ohne Weiterbildungskollegs) in NRW. Das sind 0,7 Prozent weniger als ein Jahr zuvor und 12,6 Prozent weniger als im Schuljahr 2008/09.

Schulen und Schüler an allgemeinbildenden Schulen1) in Nordrhein-Westfalen
Schulform Schulen im
Schuljahr 2018/19
Schülerinnen und Schüler
im Schuljahr
2017/18
im Schuljahr
2018/19
Zu- (+) bzw.
Abnahme (−)
1) ohne Weiterbildungskollegs; 2) einschl. der Daten der Verbundschulen; hierzu zählen Hauptschulen, die im Realschulzweig unterrichten oder Realschulen, die im Bildungsgang der Hauptschule unterrichten; 3) Förderschulen, freie Waldorfschulen, PRIMUS-Schulen, Volksschulen, Gemeinschaftsschulen
  Grundschule 2 781 638 438 636 863 −0,2 %
  Hauptschule2) 243 72 066 62 827 −12,8 %
  Realschule2) 429 219 990 210 609 −4,3 %
  Sekundarschule 114 57 877 60 730 +4,9 %
  Gesamtschule 340 307 975 319 587 +3,8 %
  Gymnasium 625 519 798 511 957 −1,5 %
  sonstige Schulen3) 548 101 975 102 713 +0,7 %
Zusammen 5 080 1 918 119 1 905 286 −0,7 %

Zuwächse verzeichneten vor allem die Gesamtschulen: Mit 319 587 besuchen im laufenden Schuljahr 37,3 Prozent mehr Schülerinnen und Schüler diese Schulform als im Schuljahr 2008/09. Auch die Sekundarschulen weisen seit ihrer Einführung im Schuljahr 2012/13 einen stetigen Anstieg auf: Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Schülerzahl im Schuljahr 2018/19 um 4,9 Prozent auf 60 730. An den Grundschulen hat sich die Schülerzahl im Vergleich zum Schuljahr 2017/18 um 0,2 Prozent auf 636 863 verringert. Von den weiterführenden Schulen haben die Gymnasien – wie in den Vorjahren – im zurzeit laufenden Schuljahr mit 511 957 die meisten Schüler. (IT.NRW)

(043 / 19) Düsseldorf, den 1. März 2019

Footermap Title