Aufwendungen privater Haushalte für Nahrungs- und Genußmittel

Aufwendungen privater Haushalte für Nahrungs- und Genußmittel

Aufwendungen privater Haushalte für Nahrungs- und Genußmittel 2003 – 2013
Gegenstand der Nachweisung 2003 2008 2013
Euro % Euro % Euro %
Quelle: Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS)
Nahrungsmittel, Getränke und Tabakwaren 278 100,0 297 100,0 307 100
  davon
  Brot und Getreideerzeugnisse 35 12,5 40 13,5 40 13,1
  Fleisch- und Fleischwaren 47 16,7 49 16,5 51 16,6
  Fisch, Fischwaren und Meeresfrüchte 7 2,5 8 2,8 9 2,8
  Molkereiprodukte und Eier 32 11,5 37 12,5 38 12,5
  Speisefette und -öle 5 1,8 6 1,9 6 2,1
  Obst 19 6,7 20 6,7 22 7,3
  Gemüse, Kartoffeln 24 8,5 27 9,0 30 9,9
  Zucker, Konfitüre, Schokolade und Süßwaren 17 6,0 19 6,3 18 6,0
  Nahrungsmittel, a. n. g. 9 3,1 10 3,3 12 4,0
  Kaffee, Tee und Kakao 8 3,0 10 3,5 11 3,5
  Mineralwasser, Limonaden, Frucht- und Gemüsesäfte 23 8,1 22 7,5 21 7,0
  alkoholische Getränke 30 10,8 28 9,4 27 8,8
  Tabakwaren 24 8,7 22 7,4 20 6,5

Zuletzt aktualisiert: 20. Juni 2017

Zeichenerklärung

Die amtliche Zeichenerklärung
0 weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten Stelle, jedoch mehr als nichts
- nichts vorhanden (genau null) bzw. keine Veränderung eingetreten
... Angabe fällt später an
/ keine Angabe, da der Zahlenwert nicht sicher genug ist
. Zahlenwert unbekannt oder geheim zu halten
X Tabellenfach gesperrt, weil Aussage nicht sinnvoll
() Aussagewert eingeschränkt, da der Zahlenwert statistisch unsicher ist
p vorläufige Zahl
r berichtigte Zahl
s geschätzte Zahl

Go Back Button

 

Footermap Title