Die drei größten Einpendlerströme für ausgewählte kreisfreie Städte

Die drei größten Einpendlerströme für ausgewählte kreisfreie Städte

Die drei größten Einpendlerströme 2018
für ausgewählte kreisfreie Städte
Arbeitsort in … Wohnort in …
Quelle: Eigene Berechnungen auf Basis der Personalstandstatistik und des Mikrozensus (IT.NRW)
sowie der Beschäftigungsstatistik der Bundesagentur für Arbeit.
Köln Bergisch Gladbach
18 005
Leverkusen
15 805
Bonn
14 962
Düsseldorf Duisburg
20 411
Neuss
18 760
Köln
14 824
Dortmund Bochum
11 086
Lünen
10 361
Castrop-Rauxel
6 302
Essen Gelsenkirchen
12 786
Bochum
12 687
Mülheim an der Ruhr
12 466
Duisburg Oberhausen
10 872
Moers
9 258
Essen
8 067
Bochum Herne
12 349
Dortmund
10 985
Essen
7 999
Wuppertal Remscheid
6 162
Solingen
4 999
Velbert
3 743
Bielefeld Gütersloh
5 948
Herford
5 339
Schloß Holte-Stukenbrock
3 733
Bonn Köln
15 733
Sankt Augustin
7 512
Königswinter
6 799
Münster Greven
5 878
Senden
4 425
Telgte
3 942

Zuletzt aktualisiert: 24. Oktober 2019

Zeichenerklärung

Die amtliche Zeichenerklärung
0 weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten Stelle, jedoch mehr als nichts
- nichts vorhanden (genau null) bzw. keine Veränderung eingetreten
... Angabe fällt später an
/ keine Angabe, da der Zahlenwert nicht sicher genug ist
. Zahlenwert unbekannt oder geheim zu halten
X Tabellenfach gesperrt, weil Aussage nicht sinnvoll
() Aussagewert eingeschränkt, da der Zahlenwert statistisch unsicher ist
p vorläufige Zahl
r berichtigte Zahl
s geschätzte Zahl

Go Back Button

 

Footermap Title