Fahrgäste und Beförderungsleistungen im Nahverkehr mit Schienenfahrzeugen und Omnibussen nach Verkehrsmitteln

Fahrgäste und Beförderungsleistungen im Nahverkehr mit Schienenfahrzeugen und Omnibussen nach Verkehrsmitteln

Fahrgäste und Beförderungsleistungen im Nahverkehr mit Schienenfahrzeugen und
Omnibussen nach Verkehrsmitteln im 4. Quartal 2021*)
Verkehrsmittel Fahrgäste1) Beförderungsleistung
1 000 Veränderung
gegenüber dem Vorjahreszeitraum
in Prozent
1 000
Personenkilometer
Veränderung
gegenüber dem Vorjahreszeitraum
in Prozent
Eisenbahnen 24 515 +34,1 685 466 +77,9
Straßenbahnen 137 293 +22,0 632 509 +9,6
Omnibusverkehr 298 963 +10,4 1 962 253 +10,8
Insgesamt 445 068 +11,6 3 280 228 +20,0
*) Nur Unternehmen mit Sitz in NRW, die mindestens 250 000 Fahrgäste im Jahr 2014 befördert haben.  Ohne Schienenfernverkehr.
Vorläufige Zahlen (Stand: März 2022).
1) Werden während einer Fahrt mehrere Verkehrsmittel eines Unternehmens von einem Fahrgast benutzt, so ist die addierte Fahrgastzahl
nach Verkehrsmitteln (Verkehrsmittelfahrten) höher als die Fahrgastzahl im Liniennahverkehr zusammen (Unternehmensfahrten).

Zuletzt aktualisiert: 11. April 2022

Zeichenerklärung

Die amtliche Zeichenerklärung
0 weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten Stelle, jedoch mehr als nichts
- nichts vorhanden (genau null) bzw. keine Veränderung eingetreten
... Angabe fällt später an
/ keine Angabe, da der Zahlenwert nicht sicher genug ist
. Zahlenwert unbekannt oder geheim zu halten
X Tabellenfach gesperrt, weil Aussage nicht sinnvoll
() Aussagewert eingeschränkt, da der Zahlenwert statistisch unsicher ist
p vorläufige Zahl
r berichtigte Zahl
s geschätzte Zahl

Go Back Button

 

Footermap Title