Zurechtkommen der Haushalte mit dem monatlichen Einkommen (Selbsteinschätzung) nach soziodemografischen Merkmalen

Zurechtkommen der Haushalte mit dem monatlichen Einkommen (Selbsteinschätzung) nach soziodemografischen Merkmalen

Zurechtkommen der Haushalte mit dem monatlichen Einkommen (Selbsteinschätzung) 2018 nach soziodemografischen Merkmalen
Gegenstand der Nachweisung Der Haushalt kommt mit dem monatlichen Einkommen … zurecht
sehr gut gut relativ gut relativ schlecht schlecht sehr schlecht
Prozent
1) Als Kind zählen Personen unter 18 Jahren sowie Personen zwischen 18 und 24 Jahren,
die nicht erwerbstätig oder arbeitsuchend sind und mit mindestens einem Elternteil zusammenleben.
2) Die Klassifizierung eines Haushalts in "Mieterhaushalt" beinhaltet auch die Fälle
von Wohnen mit reduzierter Miete. Mietfrei wohnende Haushalte zählen als Eigentümerhaushalte.
In Einzelfällen war keine Zuordnung möglich.
Quelle: Leben in Europa (EU-SILC)
Insgesamt 11,6 34,0 38,7 9,3 4,6 (1,7)
In Haushalten nach dem Haushaltstyp1)
  Haushalte ohne Kind 13,9 35,2 36,4 8,2 4,4 (2,0)
  Haushalte mit Kind(ern) 8,3 32,6 42,0 10,8 5,0 (1,4)
In Haushalten nach dem Wohnstatus2)
  Eigentümerhaushalte 14,7 38,2 39,3 4,7 (2,3) /
  Mieterhaushalte 8,3 29,6 38,1 14,3 7,0 (2,7)

Zuletzt aktualisiert: 05. Juni 2020

Zeichenerklärung

Die amtliche Zeichenerklärung
0 weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten Stelle, jedoch mehr als nichts
- nichts vorhanden (genau null) bzw. keine Veränderung eingetreten
... Angabe fällt später an
/ keine Angabe, da der Zahlenwert nicht sicher genug ist
. Zahlenwert unbekannt oder geheim zu halten
X Tabellenfach gesperrt, weil Aussage nicht sinnvoll
() Aussagewert eingeschränkt, da der Zahlenwert statistisch unsicher ist
p vorläufige Zahl
r berichtigte Zahl
s geschätzte Zahl

Go Back Button

 

Footermap Title