Themenschwerpunkt Handwerk

Handwerk in Nordrhein-Westfalen
Montag, 22. Februar 2021

Themenschwerpunkt Handwerk

„Handwerk hat goldenen Boden” auch in Nordrhein-Westfalen.

In unserer Themenstrecke betrachten wir die Branchen insgesamt als auch die Bereiche der Lebensmittelherstellung, des Baugewerbes sowie den Instrumentenbau. Mit verschiedenen Pressemitteilungen inklusive Grafiken beleuchten wir dieses wichtige Thema.

In unserem interaktiven Modul "Handwerkszählung" können Sie darüber hinaus die tätigen Personen, Umsätze und Anzahl der Unternehmen pro Handwerkszweig auswerten.

© IT.NRW

Ergebnisse der Handwerkszählung: Ergebnisse, die außerhalb der abgebildeten Skala oder die der Geheimhaltung unterliegen, werden nicht dargestellt. Dadurch können Lücken in den Zeitreihe auftreten. Einzelne Gewerbe werden in der Grafik nicht dargestellt (Bogenmacher, Chirurgiemechaniker, Edelsteinschleifer und -graveure, Feinoptiker, Handzuginstrumentenmacher, Segelmacher, Seiler, Wachszieher, Weinküfer). Die Daten stehen in der Landesdatenbank NRW vollständig zum Download zur Verfügung. Es werden in Anlehnung an die offizielle Systematik zwar ausschließlich die männlichen Formen verwendet, diese beziehen sich aber auf Personen aller Geschlechter.

Im gesamten Handwerk stiegen die Umsätze um 24,1 Prozent und lagen im Jahr 2018 bei 128,8 Milliarden Euro. Auch die Beschäftigtenzahl lag 2018 um 5,7 Prozent höher als noch zehn Jahre zuvor. Insgesamt waren im Handwerk 2018 rund 1,1 Millionen Personen tätig.

  • Handwerk insgesamt
  • Handwerksunternehmen in NRW
Handwerk insgesamt

Handwerk insgesamt

19.02.2021
Handwerksunternehmen in NRW

Handwerksunternehmen in NRW

19.02.2021

Footermap Title