Soziales

Soziales

  • Strukturdaten
Merkmal Jahr/Stichtag Maßeinheit Wert
Kinder- und Jugendhilfe
Hilfen zur Erziehung (Inanspruchnahme) 31.12.2020 Anzahl 272 797
Adoptionen 31.12.2021 Anzahl 881
Sorgerechtentziehungen 31.12.2021 Anzahl 4 229
Vorläufige Schutzmaßnahmen 31.12.2021 Anzahl 12 193
Gefährdungseinschätzungen 31.12.2021 Anzahl 55 363
Angebote der Jugendarbeit 31.12.2019 Anzahl 25 757
U3 Kindertagesbetreuungsquote 01.03.2022 Prozent 30,4
Kinder in Tageseinrichtungen 01.03.2022 Anzahl 654 043
Tätige Personen in Tageseinrichtungen 01.03.2022 Anzahl 159 682
Kinder in Tagespflege 01.03.2022 Anzahl 62 199
Tagespflegepersonen 01.03.2022 Anzahl 15 346
Einrichtungen (ohne Kindertageseinrichtungen) 31.12.2020 Anzahl 6 715
Ausgaben (Auszahlungen) und Einnahmen (Einzahlungen) der
Kinder- und Jugendhilfe (Leistungen nach dem SGB VIII)
31.12.2020 1 000 Euro 12 390 535
Sozialhilfe
Hilfe zum Lebensunterhalt (Empfänger/-innen) 31.12.2021 Anzahl 54 700
Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung (Empfänger/-innen) Ende des 4. Quartals 2021 Anzahl 291 890
Leistungen nach dem 5. bis 9. Kapitel SGB XII1) (Empfänger/-innen) 31.12.2021 Anzahl 93 725
Sozialhilfeausgaben, netto (für Leistungen nach dem SGB XII) 2021 1 000 Euro 3 895 742
Eingliederungshilfe   
Eingliederungshilfe nach dem 6. Kapitel SGB IX (Empfänger/-innen) 31.12.20212) Anzahl 220 515
Ausgaben für Leistungen nach dem 6. Kapitel SGB IX, netto 2021 1 000 Euro 5 453 606
Asylbewerberleistungen
Regelleistungen (Empfänger/-innen) 31.12.2020 Anzahl 80 650
Besondere Leistungen (Emfpänger/-innen)3) 31.12.2020 Anzahl 34 270
Wohngeld
Wohngeld beziehende Haushalte insgesamt 31.12.2021 Anzahl 157 850
Reine Wohngeldhaushalte 31.12.2021 Anzahl 150 410
Wohngeldrechtliche Teilhaushalte 31.12.2021 Anzahl 7 455
Kriegsopferfürsorge (Empfänger/-innen) 31.12.2020 Anzahl 4 524
Landesblindengeld (Empfänger/-innen) 31.12.2021 Anzahl 26 200
Sozialberichterstattung
Mindestsicherungsquote Dezember 2020 Prozent 10,9
Armutsgefährdungsquote (gemessen am Landesmedian) 2019 Prozent 17,0
Statistik über die Prostitutionstätigkeit
Angemeldete Prostituierte 31.12.2021 Anzahl 6 662

1) Mehrfachzählungen sind nur insoweit ausgeschlossen, als sie aufgrund der Meldungen erkennbar waren.
Ab Berichtsjahr 2020 ohne Eingliederungshilfe. Diese wurde mit dem Bundesteilhabegesetz (BTHG) zum 01. Januar 2020 aus dem Sozialhilferecht (SGB XII) herausgelöst.
2) Es ist von einer Untererfassung der Leistungsberechtigten zum Jahresende um rund 3 000 Personen auszugehen,
da zwei Kreisen und zwei kreisfreien Städten eine Datenlieferung nicht möglich war.
3) Ohne Empfängerinnen und Empfänger von besonderen Leistungen nach dem AsylbLG aus Aufnahmeeinrichtungen nach § 44 AsylG.
4) Inklusive einer Nachmeldung von 76 Fällen, die im Bundesergebnis nicht mehr berücksichtigt werden konnten.

Zuletzt aktualisiert: 15. September 2022

Zeichenerklärung

Die amtliche Zeichenerklärung
0 weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten Stelle, jedoch mehr als nichts
- nichts vorhanden (genau null) bzw. keine Veränderung eingetreten
... Angabe fällt später an
/ keine Angabe, da der Zahlenwert nicht sicher genug ist
. Zahlenwert unbekannt oder geheim zu halten
X Tabellenfach gesperrt, weil Aussage nicht sinnvoll
() Aussagewert eingeschränkt, da der Zahlenwert statistisch unsicher ist
p vorläufige Zahl
r berichtigte Zahl
s geschätzte Zahl

Footermap Title