Landesbetrieb IT.NRW
Statistik und IT-Dienstleistungen  

Soziales

Merkmal Jahr/Stichtag Maßeinheit Wert
Kinder- und Jugendhilfe
Hilfen zur Erziehung (Inanspruchnahme) 31.12.2021 Anzahl 274 420
Adoptionen 31.12.2022 Anzahl 822
Sorgerechtentziehungen 31.12.2022 Anzahl 4 394
Vorläufige Schutzmaßnahmen 31.12.2022 Anzahl 16 546
Gefährdungseinschätzungen 31.12.2022 Anzahl 56 914
Angebote der Jugendarbeit 31.12.2021 Anzahl 19 779
U3 Kindertagesbetreuungsquote 01.03.2023 Prozent 31,0
Kinder in Tageseinrichtungen 01.03.2023 Anzahl 661 648
Tätige Personen in Tageseinrichtungen 01.03.2023 Anzahl 140 638
Kinder in Kindertagespflege 01.03.2023 Anzahl 62 994
Tagespflegepersonen 01.03.2023 Anzahl 15 390
Trägerinnen und Träger der Jugendhilfe 15.12.2022 Anzahl 5 169
Ausgaben (Auszahlungen) und Einnahmen (Einzahlungen) der
Kinder- und Jugendhilfe (Leistungen nach dem SGB VIII)
31.12.2022 1 000 Euro 14 06 166
Sozialhilfe
Hilfe zum Lebensunterhalt (Empfänger/-innen) 31.12.2022 Anzahl 55 130r
Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung (Empfänger/-innen) Ende des 4. Quartals 2023 Anzahl 309 650
Leistungen nach dem 5. bis 9. Kapitel SGB XII1) (Empfänger/-innen) 31.12.2022 Anzahl 84 465
Sozialhilfeausgaben, netto (für Leistungen nach dem SGB XII) 2022 1 000 Euro 3 720 376r
Eingliederungshilfe   
Eingliederungshilfe nach dem 6. Kapitel SGB IX (Empfänger/-innen) 31.12.20222) Anzahl 220 315
Ausgaben für Leistungen nach dem 6. Kapitel SGB IX, netto 2022 1 000 Euro 5 815 828r
Asylbewerberleistungen
Regelleistungen (Empfänger/-innen) 31.12.2023 Anzahl 103 650
Wohngeld
Wohngeld beziehende Haushalte insgesamt 31.12.2023 Anzahl 300 380
Reine Wohngeldhaushalte 31.12.2023 Anzahl 292 410
Wohngeldrechtliche Teilhaushalte 31.12.2023 Anzahl 7 970
Kriegsopferfürsorge (Empfänger/-innen) 31.12.2020 Anzahl 4 524
Ausgaben für Leistungen nach dem Gesetz über die Hilfen für Blinde und Gehörlose, netto 2022 1 000 Euro 156 307
Sozialberichterstattung
Mindestsicherungsquote Dezember 2022 Prozent 11,0
Armutsgefährdungsquote (gemessen am Landesmedian)3) 2023 Prozent 18,3
Statistik über die Prostitutionstätigkeit
Angemeldete Prostituierte 31.12.2023 Anzahl 8 159
1) Mehrfachzählungen sind nur insoweit ausgeschlossen, als sie aufgrund der Meldungen erkennbar waren.
Ab Berichtsjahr 2020 ohne Eingliederungshilfe. Diese wurde mit dem Bundesteilhabegesetz (BTHG) zum 01. Januar 2020 aus dem Sozialhilferecht (SGB XII) herausgelöst.
2) Aufgrund fehlender Datenmeldungen ist von einer Untererfassung der Leistungsberechtigten zum Jahresende um rund 900 Personen auszugehen.
3) Erstergebnisse des Mikrozensus
Zeichenerklärung: r = berichtigte Zahl

Zuletzt aktualisiert: 09. Juli 2024